Wintersemester 2015 – Felix Mendelssohn Bartholdy: „Elias“
Die Konzerte des UniversitätsChors München finden in der Regel in der großen Aula der LMU statt. Ein einzigartiger Saal für Chormusik.
Wintersemester 2016/2017 - E. Elgar: The Dream of Gerontius
Der Unichor kann dank der großen Anzahl begeisterter Sänger auch aufwnädige Oratorien wie Elgars The Dream of Gerontius aufführen, bei dem nicht nur ein Chor auf der Bühne stand, sondern ein Semi-Chor von der Empore sang. Trotzdem wird es immer wieder Eng auf der Bühne
Sommersemester 2015 – „Der Klang der Elemente“
Neben großen Oratorien führt der Unichor auch regelmäßig anspruchsvolle a-cappella-Programme auf, bei denen Werke aller Epochen von Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik aufgeführt werden.
Wintersemester 2014 – „Klangsphären“
Manche Konzerte finden auch an ungewöhnlichen Aufführungsorten statt, wie zum Beispiel im berühmten Lichthof der LMU München. Hier experimentierte der Chor mit unterschiedlichen Aufstellungen, um den Hörern ein dreidimensionales Klangerlebnis zu bieten.
März 2017 – „E. Morricone - 60 Years of Music“
Der UniversitätsChor hat mit seinen vielen jungen und begeisterungsfähigen Sängerinnen und Sänger immer wieder die Gelegenheit, auch bei besonderen Projekten mitzuwirken. Die Konzerte mit Filmmusikkomponist Ennio Morricone bleiben in guter Erinnerung.
Ferienprojekt 2015 – „Der Herr der Ringe“
Auch außerhalb der eigenen Konzerte wirkt der Unichor an besonderen Aufführungen mit. In den letzten Jahren übernahm er die Chorpartien der Live-Aufführungen der Filmmusik von „Der Herr der Ringe“. Ein beeindruckendes Erlebnis für das Publikum und die Mitwirkenden.